6. Oberbayerisches Böllerschützentreffen

Am Sonntag, 9. Juli 2017 fand das 6. Oberbayerische Böllerschützentreffen statt, heuer in Reichling im Gau Schongau. Es hatten sich über 900 Böllerschützen mit ihren Hand- und Schaftböllern, sowie Böllerkanonen auf den Felder zu Reichling aufgestellt und sorgten für ordentlich Schall und Pulverdampf.

 

Bereits um 8 Uhr begann das Böllerschießen mit dem obligatorischen Weckruf rund um's Dorf. Die Feldmesse wurde aufgrund des Wetters kurzerhand ins Festzelt verlegt. Nach dem Mittagessen, begann ab 15 Uhr das Böllerschießen auf den umliegenden Feldern. Das Pulver in den Böllergeräten wurde nach der Choreografie und Vorgabe des Schussmeisters abgebrannt: Schnelle Reihe, Reihensalut, gegenläufiges Reihenfeuer, Flächenbrand und abschließender gemeinsamer Salut. Zuschauer und Beteiligte erfreuten sich an dem großartigen Spektakel mit viel Schall und Pulverdampf. Wir haben uns sehr gefreut, bei diesem Großereignis dabei sein zu dürfen und hatten natürlich unsere Kanone "Gloria" mit dabei.

Festprogramm am Sonntag, 9. Juli 2017

  • 8:00 Uhr Weckruf rund um's Dorf
  • 9:45 Uhr Aufstellung zum Kirchzug
  • 10:00 Uhr Feldmesse am Höhenberg
  • 12:00 Uhr Mittagessen im Festzelt mit Musikkapelle
  • 14:00 Uhr Aufstellung zum Festzug
  • 15:00 Uhr Böllerschießen, anschließend Rückmarsch zum Festzelt
  • 19:00 Uhr Festausklang mit der Stadtkapelle Schongau

Lageplan

 

Lageplan

Zusätzliche Informationen findet man auf der Website der ZSG Reichling sowie in der Presse.