Vorstellungsbrief

Wir haben uns inzwischen offiziell bei Bürgermeister, Zeitung und Polizei sowie den Dießener Vereinen und Feuerwehren vorgestellt. Prompt erhielten wir auch schon eine Anfrage zum Böllerschießen anlässlich eines Musikfestes im Sommer.

Nachfolgend der Wortlaut aus unserem Vorstellungsbrief vom 9. April 2013.

 

Sehr geehrter ...,

mit diesem Schreiben möchten wir, die Kanoniere Dießen am Ammersee e.V., uns Ihnen als neuer Verein in Dießen vorstellen.

Seit vielen Jahrhunderten wurden im Alpenraum freudige wie auch traurige Ereignisse, Ehrerbietung vor hohen Gästen oder auch das Ende der dunklen Jahreszeit stets mit Böllerschüssen gefeiert und stimmungsvoll begleitet.

Hierbei lag immer der friedliche und feierliche Charakter des lautstarken Abbrennens von Pulver zugrunde.

Im November 2012 gründeten wir mit acht begeisterten Leuten einen Verein, um diese kaum mehr gelebte Tradition auch im Ammerseegebiet neu aufleben zu lassen.

Mit mittlerweile zwölf Mitgliedern können nun auch wir durch dieses „Lärmbrauchtum“ gerne feierliche Anlässe, kirchliche wie weltliche Festtage sowie Brauchtumsveranstaltungen bereichern.

Ganz besonders liegen uns auch das gesellige Miteinander, das Feiern und der persönliche Kontakt zu unseren Mitbürgern am Herzen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein gutes Miteinander in unserer Dorfgemeinschaft.

Wir würden uns sehr über ein persönliches Kennenlernen oder Ihre Anfrage nach einem Böllerschießen freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

gezeichnet 1. Schützenmeister Dominik Werner und 2. Schützenmeister Mike Schielke